Unser Dorf hat Zukunft


"Unser Dorf hat Zukunft"

Nierst ein Dorf an den Stadtgrenzen von Düsseldorf, Duisburg und Krefeld, und doch inmitten von Grün und Landschaftsschutzgebieten im Herzen von Meerbusch.

Nierst ein jahrhundertelang gewachsenes Dorf mit intakten Strukturen und viel Lebenswert.

Nierst – die Karnevalshochburg am Niederrhein

Nierst ehemals „Freie Herrlichkeit“, eine Vergangenheit, die heute noch zu stolzen Einwohnern führt.

 

 

Ortsschild

Die Stadt Meerbusch wurde 1970 im Zuge der Gebietsreform gegründet. Die ehemals selbstständigen Gemeinden Büderich, Ilverich, Lank-Latum, Langst-Kierst, Nierst, Ossum-Bösinghoven, Osterath und Strümp bilden die heutigen Stadtteile. Im Jahr 2010 feiert die Stadt Meerbusch das 40-jährige Stadtjubiläum.
Nierst ist die Karnevalshochburg im Norden Meerbuschs. Die Menschen sind herzlich, feiern gerne und lieben ihre "Freie Herrlichkeit". Nierst ist einer der kleineren Ortsteile von Meerbusch. Es ist die nördlichste der drei Rheingemeinden Nierst, Langst-Kierst und Ilverich mit 1387 Einwohnern (2008). Die Nierster Gemarkung grenzt im Norden an die Stadt Krefeld (Krefelder Hafengebiet), im Nordosten und Osten bildet der Rhein die Stadtgrenzen zu Duisburg und Düsseldorf.Im Zusammenwirken von Stadt und Bürgerverein wurde der Ortsmittelpunkt dörflich neu gestaltet. Im Jahre 2008 nahm Nierst am Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" teil und gewann den ersten Preis.
 Hier auf unseren Seiten möchten wir Ihnen unseren kleinen, aber feinen Ort näher vorstellen und Ihnen das „Besondere“ aus Kultur, Geschichte, Brauchtum verbunden mit einem regem Vereinsleben näher bringen.
 
 
 
+ + + + + +

 

. . .

Links

adler nierst  logo KG KoK quer  stadtMeerbusch  logo FFW quer  HK Lank  index2bc  logo kath Kirche quer  logo ev Kirche quer