Seniorenarbeit

 

Seniorenarbeit



Die Nierster Seniorenarbeit wurde 1973/1974 von Elisabeth Stapper-Münker, Maria Schlimgen und Minchen Kleutges ins Leben gerufen und nacheinander geleitet.

Heutige Leiterin ist Inge Rose. Sie bietet zusammen mit 12 Helferinnen den älteren Mitbürgerinnen und -bürgern ein Programm, das gern angenommen wird. Alle 14 Tage findet ein geselliger Nachmittag statt. Man unterhält sich und es werden diverse Gesellschaftsspiele angeboten. Einmal im Jahr wird ein Halbtagesausflug unternommen, der regen Zuspruch findet. Anfang Dezember findet die Adventsfeier statt, die mit einem ökumenischen Gottesdienst eingeleitet wird und in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen fortgesetzt wird. In der Karnevalszeit wird der Seniorenkarneval im Beisein von Prinz und Ministern sowie vom Kinderprinzenpaar mit einer launigen Sitzung begangen.

Ziel ist es, den älteren Bürgerinnen und Bürgern ein noch abwechslungsreicheres Programm anzubieten. Dazu nehmen die Leiterin, Inge Rose, sowie die Vorsitzende der kfd, Anne Wilms, an einem Projekt der Stadt Meerbusch teil, das den aktiven Seniorinnen und Senioren neue Angebote in ihrer Freizeitgestaltung bieten will.

 

+ + + + + +

. . .

Links

adler nierst  logo KG KoK quer  stadtMeerbusch  logo FFW quer  HK Lank  index2bc  logo kath Kirche quer  logo ev Kirche quer